Bauernregeln.... 

1.)    Stirbt der Bauer schon im Mai,wird ein Fremdenzimmer frei!

2.)    Stirbt der Bauer im Oktober, braucht er keinen Strick-Pullover

3.)    Liegt der Bauer auf der Gabi, haut seine Frau ihn mit Kohlrabi

4.)    Liegt der Bauer auf dem Knecht, ist Ihr dieses auch nicht recht

5.)    Kräht der Bauer auf dem Mist, hat der Hahn sich grad verpisst

6.)    Nach ner Pulle Doppelkorn, fällt der Bauer meist nach vorn...

7.)    Hat der Bauer kalte Hände, flieh'n die Kühe ins Gelände

8.)    Riechen streng des Bauers Socken, war der letzte Winter trocken

9.)    Wird der Bauer klein wie'n Zwerg, wohnt er beim Atomkraftwerk

10.)  Kräht der Bauer auf dem Mist, sein Gockel wohl in Urlaub ist

11.)  Hat der Bauer Bock auf Schinken, fängt der Eber an zu hinken

12.)  Fällt der Bauer tot vom Traktor, steht in der Nähe ein Reaktor

13.)  Trinkt der Bauer zuviel Bier, melkt er locker auch den Stier

14.)  Sind die Hühner platt wie Teller, war der Traktor wieder schneller

15.)  Liegt der Bauer tot im Bett, war die Bäurin wohl zu fett

16.)  Mampft der Bauer Kohl und Zwiebel, wird sogar den Schweinen übel

17.)  Der Bauer jauchzt, die Bäurin lacht, wenn die Kuh 'nen Handstand macht

18.)  Der Bauer stark nach Jauche stinkt, der Hahne mit dem Brechreiz ringt

19.)  Fällt der Pfarrer in den Mist, lacht der Bauer, bis er pisst

20.)  Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weiss Gott nicht schwach

21.)  Hat der Bauer Haarausfall, ist's im Winter warm im Stall

22.)  Hat der Bauer kalte Socken, wird er wohl im Kühlschrank hocken

23.)  Trägt der Bauer rote Socken, will er seinen Bullen schocken

24.)  Ißt der Bauer Stoppelrüben, kommt die Blähung dann in Schüben

25.)  Ist Sylvester hell und klar, ist am nächsten Tag Neujahr

26.)  Kotzt der Bauer in das Heu, stinkt es bald wie Katzenstreu

27.)  Liegt der Bauer unterm Tisch, war das Essen nimmer frisch

28.)  Schmeißt der Knecht die Hose hin, liegt die Magd im Heu schon drin

29.)  Spielt der Bauer abends Karten, muss die Bäuerin halt warten

30.)  Steht der Bauer im Gemüse, hat er später grüne Füße

31.)  Trinkt der Bauer und fährt Traktor, wird er zum Gefahrenfaktor

32.)  Trägt der Bauer weite Hosen, sind se voll mit Karlsberg Dosen

33.)  Liegt der Bauer auf der Lauer, wird Herr Lauer ziemlich sauer

34.)  Der Bauer macht aus Ferkeln Säue, sowas nennt man Bauernschläue

35.)  Kommt Januar vor Februar, wird das Jahr, wie's immer war

36.)  Die Bäuerin raubt dem Knecht die Ruh, schluepft sie zum Melken in's Dessous

37.)  Geht der Bauer gern was trinken, sieht man das an seinem Zinken

38.)  Hat der Melker kalte Finger, wird die Kuh zum Stabhochspringer

39.)  Ist der Bauer mal nicht nicht satt, fährt er sich ein Hähnchen platt

40.)  Rüttelt der Orkan am Haus, hänge keine Wäsche raus

41.)  Steppt wild die Sau, charmant, graziös, macht das den Metzger ganz nervös

42.)  Wenn Nebel wallt und Regen fällt, ist's um das Wetter schlecht bestellt

43.)  Läßt der Bauer einen fahren, flieht das Vieh in grossen Scharen

44.)  Wenn morgens früh der Wecker rasselt, ist der schönste Tag vermasselt

45.)  Steht die Bäu'rin am Grab und kichert, war ihr Mann Allianz versichert

46.)  Schwingt die Bäuerin sich aufs Radel, flieht sie vorm Komödienstadel

47.)  Kommt die Milch in Würfeln raus, fiel im Stall die Heizung aus

48.)  Dreht der Hahn sich auf dem Grill, macht das Wetter, was es will..

49.)  Sitzt der Hahn auf einer Krähe, war kein Huhn in seiner Nähe

50.)  Wenn's im Dezember stürmt und schneit, ist der Winter nicht mehr weit

 

So... genug Bauernregeln. Oder - Na ja einen hab ich noch

Hat der Bauer einen Ständer, dann wird's Frühling im Kalender