Home Wir über uns Hobbys Urlaub Länder der Welt Was ist neu Site Map Links Gästebuch


Startseite Radfahren

Radtour nach Wetter zum Harkort und Hengsteysee

Das Freizeitzentrum KemnadeMeine Radtour nach Wetter startet wie immer am Kemnader See. Der See ist von unserer Wohnung aus in fünf Minuten mit dem Rad zu erreichen.

Hinweistafel zum Biotop

Los geht's

Los geht's....

 

Haus Herbede

Die erste Station auf dieser Radtour ist nach kaum 2 Kilometern Haus Herbede. Das ehemals von Gräften umgebene Haupthaus besitzt eine mauerumwehrte Vorburg und wird heute als öffentlichen Begegnungsstätte und Galerie genutzt. Im mittelalterlichen Gewölbekeller befindet sich ein Restaurant.

Haus Herbede

Haus Herbede

Innenhof von Haus Herbede

In der Gartenanlage rund um Haus Herbede kann man sich alte Industriemaschinen der Firma Lohman ansehen.

Kammwalzgerüst

Kegelradgetriebe

Kegelradgetriebe

 

Jetzt geht es weiter in Richtung Ruhrtal

Fachwerkhaus im Ruhrtal

Im Ruhrtal in Herbede wurde 1860 das Walzwerk und wenig später das Hammerwerk der Firma Lohmann in Betrieb genommen. 1939 erfolgte die Verlegung des Tiegelschmelzbetriebes von Witten in das neu erbaute Stahlwerk am Herbeder Mühlengraben.

Brücke über den Mühlengraben

1347 wurde zum ersten Mal eine Ruhrbrücke bei Herbede urkundlich erwähnt, die im Laufe der Jahrhunderte des Öfteren zerstört und wieder aufgebaut wurde. Stets wurde an diesem Ruhrübergang Brückenzoll erhoben, zuletzt um 1930.

Brücke über den Mühlengraben

Herbeder Ruhrbrücke

Radweg vorbei am Angelheim

Bis hier her musste man fast ausschließlich über kleine Nebenstraßen radeln. Sobald man die Lakebrücke (eine kleine Fußgängerbrücke die parallel zur Herbeder Ruhrbrücke verläuft) passiert hat kann man die nächsten Kilometer über den gut ausgebauten neuen Radweg entlang der Ruhr fahren. Aber vorher lege ich meist eine kleine Pause an der Herbeder Schleuse ein. Hier lässt man sich mit der kostenlosen Ruhrfähre ans andere Ufer übersetzen.

Wehr in Herbede

Die *Schwalbe* in der Schleuse

Die Ruhr

Ruhrfähre

Hier beginnt das neue Teilstück des Ruhrradweges. Bisher war es für Radfahrer nicht so einfach von Herbede in Richtung Wetter zum Harkortsee zu fahren. Entweder man fuhr entlang der Wetterstraße oder man musste sich einen Weg überkleine Nebenstrassen suchen. Die Beschilderung ließ doch sehr zu wünschen übrig. Seit 2006 gehören diese Probleme aber der Vergangenheit an.

Hier geht's weiter

 

 

Seitenanfang

Home - Wir über uns - Hobbys - Urlaub - Länder der Welt - Site Map - Was ist neu - Links - Gästebuch